Tag des Vorlesens: 17. November 2017

SPANNEND - HEIMELIG - TRÄUMEN - KOPFKINO - FASZINATION -

   

Es gäbe noch viele zusätzliche Attribute, um den Effekt zu beschreiben, den Vorlesen auf unsere Kinder ausübt.

Für den diesjährigen Tag des Vorlesens fanden sich viele Helfer ein und schnell entstand eine große Auswahl an verschiedenen Büchern. Da war es ganz schön schwierig, sich zu entscheiden. So manch einer trug sich ein, fand dann doch etwas Spannenderes und radierte seinen Namen wieder aus. Schließlich hatten alle 126 Kinder denTitel ihrer Wahl gefunden.

   

Gerne lesen die Kinder auch selbst vor.               Es ist gemütlich!

          

 Überraschung: Ein ganz besonderer "Leseraum" war in diesem Jahr ein großes Feuerwehrauto. Als Frau Weigelt die Tür öffnete, um Fotos zu machen, riefen die Kinder: "Hier kannst du nicht mehr rein, hier ist kein Platz mehr!"

Zum Schluss fuhr das Feuerwehrauto mit der Lesegruppe noch eine Runde durch den Wendehammer. Was für eine Tag!

DANKE FÜR DIE HILFSBEREITSCHAFT ZUM VORLESEN!